5. EUROPEAN MONTH OF PHOTOGRAPHY • BERLIN • 2012

October 6, 2012

 

 

5. EUROPÄISCHER MONAT DER FOTOGRAFIE BERLIN  19. OKT – 25. NOV 2012

„In search of”- Abschlussausstellung der Klasse von Eva Maria Ocherbauer
Galerie der Neuen Schule für Fotografie Berlin

 

Die Studierenden der Abschlussklasse 2012 der Neuen Schule für Fotografie Berlin unter Leitung von Eva Maria Ocherbauer beschäftigen sich mit der Suche nach Ausdrucksmöglichkeiten existentieller Fragestellungen. Die Rasanz unseres Lebens und die daraus resultierende Flüchtigkeit der Wahrnehmung wird kritisch hinterfragt, das Tempo gedrosselt und die aktive Beteiligung des Betrachters gefordert.

 

Die Ausstellung IN SEARCH OF beschreibt eine gefühlvolle Reise in die Welt der Wahrnehmung. Die ausgestellten Arbeiten untersuchen das Verhältnis zwischen Individuum und Objekt, führen zu Begegnungen mit dem Unbekannten, dem Fremden und dem eigenen Selbst – mal dokumentarisch, mal inszeniert. Ein traumwandlerischer Blick, unverstellt, naiv und voll staunender Faszination für das Andere, das uns oftmals näher ist, als wir vermuten. Situationen der Begegnung und der Konfrontation mit der eigenen Psyche stehen neben humoristischen Annäherungen und ästhetischen Entdeckungen. Kontemplativ und Fantasie anregend setzen sich die Bilder zu eigenen Geschichten zusammen und lassen Momente der Erinnerung aufleben.

 

 

 

Eröffnung: Freitag, 5. Oktober, 19 Uhr

Ausstellung: 6. Oktober – 18. November 2012Mittwoch – Sonntag 14-19 Uhr

Führung mit Eva Maria Ocherbauer:Samstag, 27.10.2012, 17 Uhr

Galerie der Neuen Schule für Fotografie Berlin

Brunnenstr. 188-19010119 Berlin

 

   WWW.MDF-BERLIN.DE

Web: www.in-search-of.de

Cranium Anima - Wahrnehmung von Metamorphosen

 

Die Bildserie ist eine fotografische Studie. Seit Jahren begibt sich die Künstlerin Constanze Kratzsch auf Spurensuche in die Abgeschiedenheit der Insel Rügen. Sie suchte nie die Idylle der Natur, sondern vielmehr Spuren eines vergangenen Lebens und deren Transformation. Die porträtierten Fundstücke setzen sich auf eine grazile und sehr puristische Weise mit dem Thema Reproduktion und Vererbung in der universellen und darwinistisch geprägten Welt auseinander.

 

 

   WWW.MDF-BERLIN.DE

 

Please reload

© Constanze Kratzsch